Überblick

  • Name des Abenteuers: Run to the Rock
  • Zeitraum: 16. April 2012 bis 15. Mai 2012
  • Dauer: 30 Tage
  • Distanz: 1120 Kilometer in 15 Tagen
  • Ausgangspunkt: Laverton (Western Australia)
  • Ziel: Ayers Rock (Northern Territory)
  • Herausforderungen: Pro Tag im Schnitt fast zwei Marathondistanzen durch die Monotonie des Outbacks zu laufen
  • Schönster Moment: Ankunft am Ayers Rock
  • Schwierigster Moment: Ende von Etappe 7. Mit einem Schienbeinkantensyndrom, einer Oberschenkelverhärtung und einem kaputten Knie habe ich selten zuvor so gelitten wie an diesem und in den folgenden Tagen. Das ganze Projekt stand auf Messers Schneide

Bildergalerie

Australien-Link-2-6 Australien-Link-2-46 Australien-Link-2-52 Australien-Link-2-60 Australien-Link-2-100 Australien-Link-2-116 Australien-Link-3-7 Australien-Link-3-15 Australien-Link-3-68 Australien-Link-3-99 Australien-Link-3-105 Australien-Link-3-115 Australien-Link-4-9 Australien-Link-4-20 Australien-Link-4-26 Australien-Link-4-30 Australien-Link-4-34 Australien-Link-4-81 Run-to-the-Rock-43 Run-to-the-Rock-46 Run-to-the-Rock-59 run-to-the-rock-667 run-to-the-rock-679 run-to-the-rock-746 run-to-the-rock-752